Datenschutz

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen.

1. Verantwortliche und Geltungsbereich

Diese Datenschutzhinweise gelten für das Angebot von Mareike Maier, d.h. für jegliches von mir selbst organisierte Angebot. Sollten Sie mein Angebot über einen anderen Anbieter buchen und in Anspruch nehmen, gelten die Datenschutzhinweise des jeweiligen Anbieters.

Verantwortliche für die Datenverarbeitung ist

Mareike Maier
Hochenegg 116
A-8262 Ilz, Österreich
+43 664 4105679
massage@mareike-maier.at

Gesetzesänderungen oder Änderungen meiner unternehmensinternen Prozesse können eine Anpassung dieser Datenschutzhinweise erforderlich machen. Sie können die Datenschutzhinweise jederzeit abrufen, lesen, speichern und ausdrucken.

2. Grundsätze der Datenverarbeitung

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierzu gehören beispielsweise Informationen wie Ihr Name, Ihr Alter, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse oder Ihr Nutzerverhalten. Informationen, bei denen ich keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand) Bezug zu Ihrer Person herstellen kann, z.B. durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten.

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (beispielsweise das Erheben, das Abfragen, die Verwendung, die Speicherung oder die Übermittlung) bedarf immer einer gesetzlichen Grundlage oder Ihrer Einwilligung. Verarbeitete personenbezogene Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Verarbeitung erreicht wurde und keine gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflichten mehr zu wahren sind.

Sofern ich für die Bereitstellung bestimmter Dienste Ihrer personenbezogenen Daten verarbeite, informiere ich Sie nachfolgend über die konkreten Vorgänge, den Umfang und den Zweck der Datenverarbeitung, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und die jeweilige Speicherdauer.

3. Wenn Sie mich kontaktieren

Wenn Sie per E-Mail oder per Telefon mit mir Kontakt aufnehmen, speichere ich die von Ihnen angegebenen Daten (Name, E-Mail Adresse bzw. Telefonnummer) in der Kategorie „Interessent/in“ in meinem Adressbuch. Rechtsgrundlage ist der Art 6 Abs 1 lit b DSGVO – es dient zur Vertragserfüllung oder zur vorvertraglichen Anbahnung. Sprich: Ich speichere Ihre Daten zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen.

Speicherdauer: Zwei Mal im Jahr bereinige ich die Kontaktliste in meinem elektronischen Adressbuch und lösche die „Interessent*innen“, die in der Zwischenzeit nicht zu „Kund*innen“ geworden sind.

Wenn Webseitenbesucher Kommentare oder Formulareinträge hinterlassen, werden die eingegebenen Daten und ihre IP-Adressen gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit, falls jemand widerrechtliche Inhalte verfasst (Beleidigungen, links- oder rechtsextreme Propaganda, Hasspostings usw.). In diesem Fall sind wir an der Identität des Verfassers interessiert. Persönliche Daten, die Sie auf dieser Website elektronisch übermitteln, wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Adresse oder andere persönlichen Angaben, werden von uns nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Provider erhebt und speichert automatisch Informationen am Webserver wie verwendeter Browser, Betriebssystem, Verweisseite, IP-Adresse, Uhrzeit des Zugriffs usw. Diese Daten können ohne Prüfung weiterer Datenquellen keinen bestimmten Personen zugeordnet werden und wir werten diese Daten auch nicht weiter aus solange keine rechtswidrige Nutzung unserer Webseite vorliegt.

Die Daten geben wir selbstverständlich auch nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

4. Wenn Sie sich für ein Angebot anmelden

Um ein Angebot von mir zu buchen und für die damit einhergehende Rechnungslegung speichere ich folgende Daten: Namen, E-Mail, Rechnungsadresse zum Versand der Rechnung sowie Ihre Telefonnummer, damit ich Sie für Rücksprachen kontaktieren kann.

Ihre Daten (Name, Adresse, E-Mail, Telefonnummer) übertrage ich in mein Adressbuch und speichere Sie als „Kund*in“. Diese Daten werden lokal gespeichert.

Rechtsgrundlage ist der Art 6 Abs 1 lit b DSGVO – zur Vertragserfüllung oder zur vorvertraglichen Anbahnung. Sprich: Ohne diese Daten kommt kein Vertrag zwischen uns zustande und kann ich meine Dienstleistung nicht erbringen.

Wenn Sie als Patient zu mir kommen, ist es erforderlich auch diesbezüglich Daten zu erheben.

Rechtsgrundlage ist der Art 6 Abs 1 lit b DSGVO – zur Vertragserfüllung. Sprich: Wenn ich Ihren Namen nicht zum Termin notiere und mir keine Notizen über den Gegenstand des Termins mache, kann ich meine Dienstleistung nicht erbringen.

Speicherdauer: Kommt ein Vertrag zwischen uns zustande, bewahre ich die zugehörige Rechnung bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist auf. (In Österreich sieben Jahre, Grundlage ist Art 6 Abs 1 lit c DSGVO.) Die Buchhaltungsunterlagen übermittle ich an meine Buchhalterin (Siehe Abschnitt „Dienstleister“).

Sollten Sie innerhalb von drei Jahren kein weiteres Angebot bei mir in Anspruch genommen habe, lösche ich Ihre Kontaktdaten aus meinem Adressbuch. Meinen Kalender vernichte ich nach Ablauf von drei Jahren.

5. Wenn Sie eines meiner Angebote (vor Ort oder Online) in Anspruch nehmen

Aktuell biete integrative Heilmassage in Hochengg 116 A-8262 und Aura Coaching ink. Healing per Online One to One Termin über Zoom Video Communications, Inc. (welche Daten Zoom Video Communications, Inc. über Sie speichert, können Sie in deren Datenschutzhinweisen unter folgendem Link nachlesen: https://explore.zoom.us/de/trust/legal-compliance/)an.

6. Wenn Sie meinen Newsletter beziehen

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den “Austragen”-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

7. GetResponse

Diese Website nutzt GetResponse für den Versand von Newslettern. Anbieter GetResponse Sp. z o.o. mit eingetragenem Geschäftssitz in Gdansk, Polen, ul. Arkonska 6, A3, 80-387 Gdansk, Handelsregisternummer (KRS): 0000187388, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: 9581468984. GetResponse ist ein Dienst, mit dem der Newsletterversand organisiert und analysiert werden kann. Die von Ihnen zwecks Newsletterbezug eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von GetResponse gespeichert.

Unsere mit GetResponse versandten Newsletter ermöglichen uns die Analyse des Verhaltens der Newsletterempfänger. Hierbei kann u. a. analysiert werden, wie viele Empfänger die Newsletternachricht geöffnet haben und wie oft welcher Link im Newsletter angeklickt wurde. Mit Hilfe des sogenannten Conversion-Trackings kann außerdem analysiert werden, ob nach Anklicken des Links im Newsletter eine vorab definierte Aktion (z.B. Kauf eines Produkts auf unserer Website) erfolgt ist. Weitere Informationen zur Datenanalyse durch GetResponse-Newsletter erhalten Sie unter: https://www.getresponse.de/legal/datenschutz/.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Wenn Sie keine Analyse durch GetResponse wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von GetResponse gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von GetResponse unter: getresponse/datenschutz

Abschluss eines Vertrags über Auftragsverarbeitung (DPA)

Wir haben mit Getresponse einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Getresponse vollständig um.

8. DigiMember

Für geschützte Mitgliederbereiche nutzen wir das Membership-Plugin DigiMember der Digital Solutions GmbH, Hammer Str. 39, 48153 Münster. Beim Kauf eines unserer Produkte generiert das auf unserem Server gehostete Plugin automatisch die Zugangsdaten für den geschützten Mitgliederbereich. Der Username besteht aus Ihrer beim Kauf hinterlegten E-Mail-Adresse und das Passwort aus einer zufällig generierten Buchstaben- und Zahlenabfolge. Wir nutzen DigiMember auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO, der die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung von vertraglichen und vorvertraglichen Maßnahmen gestattet. Um unseren Nutzern die Sicherheit ihrer Daten zu gewährleisten, werden die von ihnen gewählten Passwörter bei uns verschlüsselt gespeichert. Auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f unsere Produktinhalte und Dienstleistungen zu schützen, speichert DigiMember auf unserer Datenbank die IP-Adresse der Mitglieder des geschützten Mitgliederbereichs.

Die IP-Adresse wird aber nicht im Klartext gespeichert. Dadurch ist die IP-Adresse nicht mehr einsehbar. DigiMember kann jedoch weiterhin die Anzahl der IP-Adressen überprüfen, von denen Zugang erfolgt, und so die Inhalte des Mitgliederbereichs schützen. Weitere Informationen finden Sie unter https://digimember.de/datenschutz/

9. YouTube mit erweitertem Datenschutz

Wir nutzen YouTube im erweiterten Datenschutzmodus. Dieser Modus bewirkt laut YouTube, dass YouTube keine Informationen über die Besucher auf dieser Website speichert, bevor diese sich das Video ansehen. Die Weitergabe von Daten an YouTube-Partner wird durch den erweiterten Datenschutzmodus hingegen nicht zwingend ausgeschlossen. So stellt YouTube – unabhängig davon, ob Sie sich ein Video ansehen – eine Verbindung zum Google DoubleClick-Netzwerk her.

Sobald Sie ein YouTube-Video auf unserer Website starten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern. Mit Hilfe dieser Cookies kann YouTube Informationen über Besucher unserer Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen. Die Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

10. Zoom

Zur Durchführung meiner Online Termine nutz ich auch den US-Anbieter Zoom. Die datenschutzkonforme Verarbeitung wurde bisher durch das sogenannte Privacy Shield erreicht, das für ein angemessenes Datenschutzniveau stand. Seit 16.07.2020 hat der EuGH die Regelung der EU-Kommission zum Privacy Shield für unwirksam erklärt, weil US-Geheimdienste auf Ihre Daten zugreifen können, ohne dass Sie darüber informiert werden und ohne dass Sie dagegen rechtlich vorgehen können. Aktuell arbeitet der Anbieter an einer alternativen Vertragsregelung. Solange stütze ich mich unter Bezugnahme auf das EUGH-Urteil auf die Ausnahmeregelung des Art. 49 Abs. 1 lit.b DSGVO. Rechtsgrundlage für die Übertragung der Daten in die USA ist daher Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO. Rechtsgrundlage für die Nutzung von „Zoom“ ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO zur Erfüllung vorvertraglicher und vertraglicher Maßnahmen. Weitere Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten von Zoom finden Sie unter https://zoom.us/de-de/privacy.html

11. Vimeo

Wir nutzen Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem Vimeo-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei Vimeo eingeloggt sind oder keinen Account bei Vimeo besitzen. Die von Vimeo erfassten Informationen werden an den Vimeo-Server in den USA übermittelt.

Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen.

Die Nutzung von Vimeo erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy.

 

12. Meine Dienstleister

Es kann sein, dass ich personenbezogene Daten von Ihnen (vorwiegend Name, Adresse, Telefonnummer) in Softwareprodukten speichere, die ich für mein Aufgabenmanagement sowie für die Buchhaltung nutze.

Buchhaltung: Für den Jahresabschluss übermittle ich meine Buchhaltungsunterlagen an meine Buchhalterin. Es besteht ein Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung.

Rechtsgrundlage ist der Art 6 Abs 1 lit c DSGVO – gesetzliche Verpflichtung der Verantwortlichen (also von mir).

Speicherdauer: Nach Ablauf der gesetzlichen Fristen (in Österreich sieben Jahre) werden die Buchhaltungsunterlagen vernichtet.

 

13. Wenn Sie meine Webseite besuchen

Meine Webseite wird über die A1 Telekom Austria Group (welche Daten A1 Telekom Austria Group über Sie speichert, können Sie in deren Datenschutzhinweisen unter folgendem Link nachlesen: https://www.a1.group/de/meta/datenschutz) und über Wix.com Ltd. (welche Daten Wix.com Ltd über Sie speichert, können Sie in deren Datenschutzhinweisen unter folgendem Link nachlesen: https://de.wix.com/about/privacy) gehostet.

Meine E-Mails werden von A1 Telekom Austria Group (welche Daten A1 Telekom Austria Group über Sie speichert, können Sie in deren Datenschutzhinweisen unter folgendem Link nachlesen: https://www.a1.group/de/meta/datenschutz) verschickt und die  Automatisierung der Mails über Ascend by Wix (welche Daten Wix.com Ltd über Sie speichert, können Sie in deren Datenschutzhinweisen unter folgendem Link nachlesen: https://de.wix.com/about/privacy) abgewickelt.

14. Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Dateien, die es dieser Webseite ermöglichen auf dem Computer des Besuchers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während unsere Website besucht wird. Cookies helfen uns dabei, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Internetseiten zu ermitteln, sowie unsere Angebote für Sie komfortabel und effizient zu gestalten. Der Inhalt eines permanenten Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer. Name, IP-Adresse usw. werden nicht gespeichert. Eine Einzelprofilbildung über Ihr Nutzungsverhalten findet nicht statt. Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Sie können in Ihrem Browser das Speichern von Cookies deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Webbrowser (Chrome, IE, Firefox,…) so einstellen, dass er sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Sie können Cookies auch jederzeit von der Festplatte ihres PC löschen. Bitte beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit einer eingeschränkten Darstellung der Seite und mit einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen.

15. Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Adresse: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, Tel: +1 650 253 0000, Fax: +1 650 253 0001, E-Mail: support-at@google.com.Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die vom Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

 

16. Wenn Sie Social Media nutzen

Meine Website beinhaltet Links zu meinen Social Media Auftritten in Form von Social Media Buttons. Nur wenn Sie auf eines der Social Media Symbole klicken, werden personenbeziehbare Daten übermittelt. Sie rufen dadurch die Website des jeweiligen Social Media Anbieters auf und es werden automatisiert Daten an den Anbieter übermittelt sowie gespeichert. Ich habe in diesem Zusammenhang keinen Einfluss darauf, welche Daten, wie lange und für welche Zwecke gespeichert werden. Dies liegt ausschließlich in der Hand des Social Media Anbieters.

Informationen über die Datenverarbeitung des jeweiligen Anbieters und Möglichkeiten Ihre Privatsphäre zu schützen erhalten Sie unter den folgenden Links:

Rechtsgrundlage: ist der Art 6 Abs 1 lit a DSGVO – die Einwilligung der Betroffenen. Sie selbst entscheiden, ob Sie meine Social Media Auftritte besuchen möchten oder nicht.

Speicherdauer: Ich speichere keine Daten, die Sie über Social Media teilen.

 

17. Wie ich Ihre personenbezogenen Daten schütze

Ich führe aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit durch, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Insbesondere findet bei meinem Webauftritt eine verschlüsselte Übertragung mittels SSL (Secure Socket Layer) bzw. TLS (Transport Layer Security) statt, wenn Sie meine Webseite unter folgender Adresse aufrufen: https://www.mareike-maier.at

 

18. Welche Rechte Sie haben

Als Betroffene stehen Ihnen folgende Rechte zu: Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO), Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO), Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO), Recht auf Einschränkung (Artikel 18 DSGVO), Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO) sowie Recht auf Widerspruch (Artikel 21 DSGVO).

Die genannten Betroffenenrechte können Sie per E-Mail an massage@mareike-maier.at geltend machen oder alternativ per Brief an meine Postadresse.

Sollten Sie Anlass zu Beschwerden wegen der Verarbeitung Ihrer Daten durch mich haben, möchte ich Sie einladen, mir zuerst direkt zu schreiben damit wir versuchen, die Sache gemeinsam zu klären: massage@mareike-maier.at.

Sie können sich mit Ihrem Anliegen aber auch jederzeit an die österreichische Datenschutzbehörde als Aufsichtsbehörde wenden: Barichgasse 40-42, 1030 Wien, Tel.: +43 1 52152-0, E-Mail: dsb@dsb.gv.at, Web: https://www.dsb.gv.at/

Kontakt:
Mareike Maier
Hochenegg 116, A-8262 Ilz
massage@mareike-maier.at

 +43 664/410 56 79