Cranio Sacral Therapie

Die CranioSacral Therapie kommt aus der Osteopathie und wurde von Dr. William Garner Sutherland begründet. John E. Upledger hat diese Therapieform über Jahre erforscht, geprägt und benannt.

Cranium = Schädel  |  Sacrum = Kreuzbein | CranioSacraler-Rhytmus = Bewegung/Frequenz von 6-12 Zyklen in der Minute

Behandlung:

Anhand des CranioSacralen-Rhythmus verschaffe ich mir ein Gesamtbild und setze dort die nötigen Impulse wo der Rhythmus ungleichmäßig oder nicht vorhanden ist. Durch die achtsam gesetzten Impulse hat der Körper die Chance sich selbst zu regulieren und zu regenerieren. 

Ziel ist es, die Gesundheit positiv zu beeinflussen:

  • das Gewebe entspannt sich

  • Blockaden lösen sich

  • Hitze wird abgegeben

  • gespeicherte Emotionen werden frei

  • Spannungszustände lassen los

  • der „innere Arzt“ wird aktiv

  • der CranioSacrale-Rhythmus setzt wieder ein und wird gleichmäßig

  • ein Zustand der Tiefenentspannung wird ermöglicht